Wir gestalten jede Therapie individuell – passend zu Persönlichkeit und Krankheitsbild

Das A und O: die Qualität Ihrer Behandlung

Die hohe medizinische Qualität Ihrer Behandlung ist uns natürlich besonders wichtig. Unser Ärzte- und Praxisteam nimmt regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen, nationalen und internationalen Kongressen teil.  Zusätzlich sichern wir durch die Teilnahme an wissenschaftlichen Studien, dass neue und innovative Erkenntnisse unmittelbar in Ihre Behandlung Eingang finden. Wir informieren Sie auch über Studien, die für Sie in Frage kommen, wenn unsere Praxis an diesen nicht beteiligt ist.

Vielfältige Therapieoptionen in der modernen Onkologie und Hämatologie

Die Behandlung von Krebs oder bösartigen Erkrankungen des Blut- und Lymphsystems ist nicht gleichbedeutend mit einer Chemotherapie. Zu den modernen Therapiemöglichkeiten gehören

  • endokrine Therapien, die den Hormonhaushalt medikamentös beeinflussen,
  • Immuntherapien, die eine Blockade aufheben, mit der sich die Tumorzelle dem Zugriff durch das Immunsystem entzieht,
  • zielgerichtete Therapien, die Signalwege von Wachstumsreizen blockieren,
  • Transfusionen von roten Blutkörperchen (Erythrozyten), Blutplättchen (Thrombozyten) oder Immunglobulinen sowie
  • Wachstumsfaktoren zur Stimulation der Blutbildung.

In vielen Fällen erzielen wir die besten Ergebnisse durch eine Kombination der verschiedenen Therapieansätze.

Therapien im MVZ

Wir führen im MVZ in Düsseldorf fast alle in Deutschland oder Europa zugelassenen Therapien durch – in besonderen Fällen auf Antrag auch unmittelbar vor der Zulassung stehende Therapien.

Die Behandlung kann mit Tabletten, Infusionen oder Injektionen erfolgen. Bei manchen Therapien werden Sie als Patient in unserem hellen und freundlichen Therapieraum betreut. Während der  Therapieeinheit, die 30 min oder einige Stunden dauern kann, kümmert sich unser Praxisteam aufmerksam um Sie.

So individuell wie jeder Patient und seine Erkrankung

Wir besprechen natürlich jede Behandlung ausführlich mit unseren Patienten und stimmen sie auf die körperlichen und psychosozialen Gegebenheiten und Bedürfnisse des Einzelnen ab.

Wichtige Informationen über den Ablauf der individuellen Therapie werden in einer Patientenmappe zusammengestellt. Sie enthält

  • den Therapiepass, in den die Blutbildwerte eingetragen werden,
  • den Therapieplan sowie
  • den Medikationsplan (häusliche Medikation, Begleitmedikamente).

Allgemeine Hinweise zum Ablauf der Therapie finden Sie hier.

Ihr Infusionstermin

Bitte informieren Sie uns am Vortag bis 14 Uhr, wenn Sie zu Ihrem Therapietermin nicht erscheinen können.  

Beschwerden und Nebenwirkungen - was können Sie selbst tun?

Hier haben wir Tipps und Hinweise zum Umgang mit leichten Nebenwirkungen zusammengestellt

Informationen zur iv-Therapie

Allgemeine Informationen rund um die iv-Therapie finden Sie hier.